Coustances: Museen

Coustances: Museen Coustances Bekanntes Museum in Coutances: Das Musée Quesnel-Moriniere

Coustances: Museen Coustances

Museen in Coustances werden repräsentiert vom Musée Quesnel-Morinière. Weitere Museen in Coustances derzeit nicht bekannt.

Musée Quesnel-Morinière

Das Museum Quesnel-Morinière befindet sich in einem ehemaligen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Erbaut aus Granit der Region, wurde das Musée Quesnel-Morinière um eine Orangerie im 19. Jahrhundert erweitert.

1823 erwarb Jean Jacques Quesnel, Ehemann von Marie Charlotte Christy vom Morinière, das Hotel und den Park. Er vererbte alles an die Stadt Coutances in 1852. Die Gemeinde bekam nur die Auflage, einen „der Gesundheit des Volkes angenehmen und nützlichen Garten“ auszubauen.

Das "Museum für Gemälde, Statuen und Kunstgegenstände" wurde nach Beratung des Gemeinderates mit dem Direktor der örtlichen Kunstschule, einem Maler und Lithograph aus Coutances,am 24. August 1868 geschaffen. Das Museum wurde dem breiten Publikum erst im Jahre 1874 zugänglich.

Heute zeigt das Museum verschiedene private und staatliche Sammlungen, Schenkungen und Leihgaben in einer Dauerausstellung und verschiedenen Einzelkollektionen.

Das Museum ist am Eingang des oben genannten öffentlichen Parks von Coustances gelegen.

Informationen zum Museum

Homepage des Museums: http://www.ville-coutances.fr/musee.php

Anschrift des Museums:

2 Rue Quesnel-Morinière - 50200 Coutances
Tel. 02 33 07 07 88.Fax. 02 33 46 74 52.
E-Mail: musée-de-coutances@wanadoo.fr

Öffnungszeiten des Museums:

Juli-August: 10h-12h und 14h-18h geöffnet - Dienstag geschlossen
September-Juni: 10h-12h und 14h-17h geöffnet, Sonntag Morgen und Dienstag geschlossen
Weihnachten und Jahresende ist das Museum geschlossen.

Eintrittspreise - Tarife

Zeitweilige Ausstellungen – Eintritt kostenlos
Voller Tarif, beständige Ausstellung - 2,50 €
Ermäßigter Tarif, für Gruppen von mehr als 10 Personen - 1.55 €
Kinder und Jugendliche jünger als 18 Jahre, Studenten und Auszubildende haben freien Eintritt
Kostenloser Eintritt für alle Besucher am Sonntag Nachmittag von 14h bis 17h.

Foto: VoyageMedia.de für Normandie-Netz

Für Gourmets

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie