Biosiegel Frankreich Das offizielle französische Biosiegel für biologisch und ökologisch hergestellte Lebensmittel gilt selbstverständlich auch in der Normandie

Bio-Urlaub / Öko-Urlaub Normandie

Bio-Urlaub oder Öko-Urlaub in der Normandie, dem Land der Äpfel, wo Milch und Honig fliessen und berühmte Käse reifen. Bio und Öko drängen auch im Normandie-Tourismus immer weiter voran: Ferienhausgäste essen Bio-Produkte oder machen Urlaub auf dem Bio-Bauernhof, Bio-Siegel streiten um offizielle Anerkennung, nur der Kuh ist es egal. Die Frage ist, ob man biologisch oder ökologisch Urlaub in der Normandie mit konsequentem Co2-Ausgleich und in nachhaltig geführten Normandie-Unterkünften wie etwa Biohotels oder Öko-Hotels in der Normandie suchen und buchen möchte oder ob es beim geplanten Öko-Urlaub eher darum geht, generell mehr auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu achten.
Mit der Wahl der richtigen Unterkunft in der Normandie beginnt ein solcher ökologischer Urlaub schon vor der Anreise, die dann möglichst nicht mit dem alten Diesel-Benz Wohnmobil unternommen werden sollte. Die Fremdenverkehrsbüro aller Normandie-Regionen und in den grösseren Städten und Gemeinden bieten umfangreiche Informationen über Biologisch oder ökologisch geführte Beherbergungsbetriebe und Bio-Landwirte Naturkosthändler oder Bio-Erzeuger, die Bioprodukte, Bio-Lebensmittel wie Biokäse, Bio-Joghurt, Bio-Cidre und andere biologisch einwandfrei hergestellte Normandie-Spezialitäten herstellen oder auf dem Wochenmarkt oder im Bioladen verkaufen. Das offizielle französische Biosiegel für biologisch und ökologisch hergestellte Lebensmittel ist oben abgebildet und gilt selbstverständlich auch für die Normandie.
Einige wichtige Kennzahlen zum Thema in der Basse-Normandie aus dem Jahr 2008: 500 Bio-Bauern in der Biolandwirtschaft produzieren auf 30.000 ha (etwa 2,2% der landwirtschaftlich genutzte Fläche Bioprodukte und vertreiben diese mit etwa 150 Kooperationsbetrieben der Biobranche. Die Kennzahlen der Normandie-Region Haute-Normandie weisen etwa 90 Bio-Landwirte (15%) mit 4.053 Hektar in der Bio-Landwirtschaft auf gut 0,5% der landwirtschaftlich genutzte Fläche und 94 kooperierende Unternehmen aus. (Quelle: Agence Bio 2007/2008)
Bio-Urlaub in der Normandie ist kinderleichtBio ist in der Normandie genau wie auch anderswo jedoch längst ein Wachstumsmarkt, und der Bio- bzw. Öko-Tourismus in der Normandie wächst seit Jahren mit dieser Entwicklung mit. Die Tourismus-Behörden, die Wirtschaft und auch private Anbieter von Ferienwohnungen sowie Hotels in der Normandie haben längst erkannt, wie wichtig umweltschonender Umgang mit Ressourcen, gesunde Ernährung und ein Umfeld sind, die frei sind von gesundheitsschädlichen oder biologisch bedenklichen Stoffen. Die Urlauber und Feriengäste wiederum profitieren von einer intakten Natur und der sauberen Umwelt, in der sie sich in den schönsten Wochen des Jahres im Bio-Urlaub oder Öko-Urlaub, aber auch im ganz normalen Normandie-Urlaub mit Kindern, Hund, Fahrrad und Familie erholen wollen.

Foto: VoyageMedia / normandie-netz.de

Für Feriengäste

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie