Bus-Reisen Normandie Busreisen in die Normandie, als Pauschalreisen, Rundreisen oder Städtereisen mit Reisebus sind oft günstige Normandie-Reisen

Bus-Reisen Normandie

Busreisen in die Normandie, als Pauschalreisen, Rundreisen oder Städtereisen mit Reisebus suchen und finden Normandie-Reisende bei Reisebus-Unternehmen. Mit dem Bus in die Normandie reisen ist vor allem für Singles, Schulklassen, Vereine und Senioren sehr komfortabel. Während der Busfahrt in die Normandie-Regionen oder in bestimmte Städte, bei Bus-Ausflügen zu den berühmten Sehenswürdigkeiten wie Mont Saint Michel oder bei Bus-Rundreisen durch die normannische Schweiz, die Halbinsel Cotentin, die berühmte Normandie-Region Calvados oder auf der Bustour zu den Landungsstränden in der Normandie können die Mitreisenden die Landschaft bewundern und gleichzeitig viele Informationen zur Reiseroute, zum Reiseziel und zur Region erhalten.
Ein weiterer Vorteil von Normandie-Reisen per Bus liegt in der Unterkunft in der Normandie. Die Veranstalter von Normandie-Busreisen haben meist gute 2- oder 3-Sterne-Hotels in der Normandie gebucht, so dass Übernachtung und Verpflegung während der meist mehrtägigen Bus-Reisen schon mal gesichert sind. Keiner der Fahrgäste muss sich privat ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Normandie suchen, wie es beim „normalen“ Familien-Urlaub in der Normandie üblich ist, wo die Anreise mit dem Auto erfolgt.
Besonders beliebt sind neben Kurzreisen und Wochenend-Reisen mit modernen Reisebussen und günstigen Busreisen in die Normandie als Last-Minute-Tour vor allem Abifahrten mit dem Bus, Klassenfahrten in die Normandie und Club- oder Vereinsreisen, wo man als Schulklasse, Sportgruppe, Fussballmanschaft oder Kegelverein mit dem Bus in die Normandie unterwegs ist. Solche Bustouren sind für die Teilnehmer der Busreise natürlich besonders kurzweilig, weil neben leckerer Verpflegung im Bus auch Musik und Unterhaltung, mitunter sogar Filme während der Fahrt für gute Laune sorgen. Rauchen im Reisebus ist mittlerweile vollständig verboten, aber das eine oder andere Bier soll vor allem bei Busreisen von Vereinen oder Klubs schon geleert worden sein.
Auch Pilger nutzen Busreisen in die Normandie für einen Kurzurlaub und für die Fahrt mit Gleichgesinnten. Das häufigste Reiseziel für Pilgerfahrten in die Normandie ist ebenfalls der Mont Saint Michel, der in einer Meeresbucht in der Normandie vor der Küste imposant in den Himmel ragt und als wichtiger Pilgerort in der Normandie jährlich über vier Millionen Besucher verzeichnet. Bus-Reisen in die Normandie gehören deshalb in den Reisekalender vieler Normandie-Urlauber.

Foto: VoyageMedia / normandie-netz.de

Für Feriengäste

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie