Ostern in der Normandie 2009

Ostern in der Normandie 2009
Osteressen der Normandie: Lammkeule

Ostern Urlaub in der Normandie buchen und das Osterfest 2009 feiern: Das Osterfest ist wie in jedem Frühjahr in der Normandie nicht nur religiöser Brauch.
Die Oster- oder auch Karwoche ist auch das wichtigste Frühlingsfest in der Normandie. Ein Kurzurlaub über Ostern hat in der Normandie Tradition, weil vor allem Familien das Osterfest gern gemeinsam feiern.

Wann das Osterfest – französisch heisst es „Paques“ - alljährlich gefeiert wird, wurde einst im Jahre 325 n.Chr. auf dem Konzil von Nicea beschlossen: Seither feiern wir Ostern in der Normandie und weltweit am Sonntag nach dem ersten Vollmond am Frühlingsäquinoktium (21. März) jeden Jahres.
Durch die Mondphasen kann Ostern es mit einem Zeitunterschied von über einem Monat gefeiert werden, der genaue Termin für das Osterfest bewegt sich immer zwischen dem 22. März und dem 15. April. Davon abhängig sind die Daten für Karneval, Fastenzeit, Karwoche, Himmelfahrt, Pfingsten, Dreieinigkeit und Fronleichnam.

In diesem Jahr können Urlauber ihren Normandie-Aufenthalt über Ostern ab 5.April planen, das ist der Palmsonntag 2009. Die Termine Ostern 2009 sind der Gründonnerstag am 09.04.2009, Karfreitag am 10.4.2009, Ostersamstag und Sonntag am 11. Und 12.04.2009. Der Ostermontag am 13.04.2009 schliesst die Osterfeierlichkeiten 2009 ab.

Ferienwohnungen in der Normandie zu Ostern finden

Wer ein passendes Ferienhaus Normandie für 2 4 6 oder mehr Personen zu Ostern in der Normandie sucht, kann seine Ferienunterkunft ab Samstag den 04. April buchen, da der Samstag der übliche Tag für die Ab-und Anreise bei Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Normandie und ganz Frankreich ist.
Traditionelles Ostergericht der Normandie ist das Osterlamm, meist als Lammkeule (Gigot) knusprig im Ofen gebraten und serviert mit leckeren Bohnen (Flagolets).
Urlauber in der Normandie können in diesem den Beginn der Apfelblüte im Calvados miterleben, wenn das Wetter zu Ostern schon wärmende Sonnenstrahlen bereithält.

Reise-Tipp für Normandie-Urlaub Ostern 2009

Ostermessen und Feste 2009 in der Abtei des berühmten Mont Saint Michel

Palmsonntag 2009
Samstag, 4. April 2009 20h45 Vorabend Palmsonntag Eintritt nur bis 20h35Uhr)
Sonntag, 5. April 2009 10h45 Weihe der Palmzweige am Fuß vom Mont St Michel, zugänglich für Besucher der Stadt mit anschliessender Prozession
11h30 Messe zu Palmsonntag in der Abteikirche mit Pilger auf dem Weg nach Westen von Frankreich. Die Messe wird an St. Pierre im Dorf gefeiert und ist zugänglich für Personen, die die Treppen zur Abtei nicht besteigen könnend, gefeiert.
Gründonnerstag 2009
07h00 Laudes, eingetreten 6h50 genau)
12h15 Mittags-Hochamt, Eintritt bis 12h00 genau
18h00 Abendmahlfeier, Erteilung der heiligen Sakramente bis 23Uhr, Eintritt bis 17h50 genau)
23h00 Mitternachtsmesse Eintritt bis 22h50 Uhr
Karfreitag 2009
07h00 Amt der Finsternis, Einlass 6h50 genau)
12h15 Amt von der Mitte des Tages, Einlass 12h00 genau)
15h00 Kreuzweg: Verabredung am Fuß des Abteiberges des Mont-St-Michel, öffentlich
18h30 Begehung vom Kreuz und Amt von Kommunion, Eintritt bis 18h20Uhr
Karsamstag 2009
12h15 Amt des Abstieges in den Höllen, eingetreten 12h00 genau)
PASSAHFESTE 2009
21h30 Messe zum Vorabend des Osterfests Einlass in die Abtei bis 21H00)
Ostersonntag 2009 - Sonntag, der 12. April
08h00 Amt der Auferstehung, Eintritt bis 7h50
11h00 Ostermesse 2009 in der Kirche St Pierre, im Dorf
11h30 Ostermesse, Eintritt bis 11h15 Uhr
18h30 Feierliche Vespern, Eintritt bis 18h20

Foto: VoyageMedia

Datum: 26.02.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie