Abend-Rundgang Mt-Saint-Michel

Mont-Saint-Michel bei Dunkelheit
Der Mont-Saint-Michel bei Dunkelheit erstrahlt weithin an der Küste der Normandie

Normandie-Ausflugstipp: Abendlicher Rundgang in der Abtei von Mont-Saint-Michel

Ein Rundgang in der Abtei von Mont-Saint-Michel beeindruckt den Besucher, weil so viel Ungewöhnliches zu entdecken ist. Mont-Saint-Michel, ein einzigartiger Ort mit einer einzigartigen Architektur, zählt mit seiner Benediktinerabtei Mont Saint-Michel zu den hervorragendsten Beispielen für eine sowohl sakralen als auch militärischen Zwecken gewidmete Architektur des Mittelalters in Frankreich.
Die Abtei mit Kirche, Kreuzgang, Refektorium und der Wandelgang der Mönche ist ein architektonisches Wunder, und war einst als Pilgerzentrum vom 8. bis 18. Jahrhundert Ziel vieler gläubiger Menschen. Die Merveille-Gärten am Mont-Saint-Michel spiegeln die Kraft der Natur, die hier in der Normandie-Region "Basse-Normandie" im Département Manche vom Golfstrom profitiert und sogar Palmen gedeihen lässt.
Millionen Besucher kommen jedes Jahr im Normandie-Urlaub an diese Stätte, die auf der Liste des Welterbes der UNESCO steht und während des ganzen Jahres viele Veranstaltungen bietet. Viele Touristen machen Urlaub in der Normandie oder in der nahen Bretagne. Nun aber lernen Sie die Abtei Mont Saint-Michel noch einmal ganz neu kennen: Im Sommer auf einem von Tönen und Lichteffekten begleiteten Rundgang durch die engen Gassen und steilen Treppen bei Einbruch der Dunkelheit werden am Mont-Saint-Michel mehrsprachig geführte Touren angeboten.
Ausgestattet mit einem Informationsblatt oder Audioführer in deutscher Sprache, lernen Normandie-Urlauber das imposante Ensemble des Mont-Saint-Michel aus einem anderen Blickwinkel kennen. Die Abtei von Mont-Saint-Michel auf ihrer der Küste vorgelagerten Felseninsel ist bis hinauf zur Spitze mit dem Erzengel illuminiert und erstrahlt weithin über die flache Landschaft. Der Besuch des Mont-Saint-Michel tagsüber oder am Abend bei Dunkelheit in den Sommerferien ist ein Muss beim Normandie-Aufenthalt!

Öffnungszeiten Mont-Saint-Michel vorbehaltlich Änderungen.

Geöffnet
2. Mai - 31.August, von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
1. September - 30.April, von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Die Kassen schließen 1 Stunde vorher.
Geschlossen
1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember

Zugang: Anzahl der Stockwerke im Lauf der Besichtigung: 3 (zahlreiche Treppen)

Kontakt / Anfragen / Reservierungen

Abbaye du Mont-Saint-Michel
B.P. 22 - 50170 Le Mont-Saint-Michel
Montag – Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Tel.: (33) (0)2 33 89 80 00 - Fax: (33) (0)2 33 70 83 08
Voranmeldung online
abbaye.mont-saint-michel@monuments-nationaux.fr
www.mont-saint-michel.monuments-nationaux.fr

Anfahrt / Anreise zum Mont-Saint-Michel

9 Km nördlich der Route Caen - Rennes bzw. Caen - Saint-Malo
22 Km südwestlich von Avranches, und 9 Km von Pontorson
Von Paris: A13 Richtung Caen, A84, Ausfahrt Mont-Saint-Michel
Von Rennes: A84, Ausfahrt Mont-Saint-Michel
Von Saint-Malo: N175, Ausfahrt Mont-Saint-Michel

B E S U C H E R S E R V I C E: Ruhegelegenheit im Lauf der Besichtigung, Toiletten, Shop, Parkplatz für Reisebusse 500 m, Vermietung von Räumen
http://tourisme.monuments-nationaux.fr

R. Rinnau

Foto: Office de Tourisme

Datum: 17.08.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie