Normandie: Ausstellung im Palais Benedictine

Normandie: Ausstellung im Palais Benedictine
Normandie: Ausstellung im Palais Benedictine in Fécamp, Sainte Maritime (Haute-Normandie)

Normandie: Ausstellung im Palais Benedictine: Im Palais Benedictine in Fécamp findet noch bis zum 31.12.2009 eine Ausstellung von DOMINIQUE VERVISCH Unter dem Titel "traumhaftes Saga" statt.

Das Palais Benedictine, im 19. Jahrhundert entstanden, liefert das bekannteste Produkt aus der Normandie: Hier in Fécamp im Departement Sainte-Maritime unweit von Le Havre entsteht der Benedictine-Kräuterlikör, der weltweit wegen seiner ganz aussergewöhnlichen Komposition und Qualität geschätzt wird.

Die Einnahmen aus dem Likörverkauf – ein mehrfach ausgezeichnetes Produkt – werden im Palais Benedictine schon immer in verschiedenste Kunstprojekte und Ausstellungen investiert. Neben einer sehr umfangreichen Bibliothek ist im Stammhaus des Benediktiner Likörs auch eine Elfenbeinsammlung zu sehen und bei Führungen durch das Haus können Besucher und Normandie-Urlauber einen Einblick in das Herstellungs-Verfahren des Benedictine-Liqueur bekommen.

Die derzeitige Ausstellung versammelt große Formate, die den Betrachter in die surrealistische und imaginäre Welt von Dominique Vervisch transportieren werden. Vevisch ist ein Maler aus der Normandie, der lebt und in Rouen arbeitet. Raum und Zeit spielen bei dem beliebten Künstler eine wesentliche Rolle.
BenedictineZeit sollten Besucher auch haben, wenn sie nach Fécamp kommen und einen Genuss für alle Sinne erleben möchten. Neben der ausgiebigen Betrachtung der Werke von Vevisch kann nämlich auch das exquisite Naturprodukt „Benedictine“ verkostet und vor Ort gekauft werden.

Egal ob Normandie-Urlaub in Fécamp, Städtereise oder Ausflug als Bustour – wer nicht sowieso seine Ferienwohnung in Fécamp gebucht hat, sollte sich die Tour in die schöne Stadt in der Normandie nicht entgehen lassen. Altes Wissen über Kräuter und Elixiere in Verbindung mit Einblicken in die Geschichte des Palais Benedictine und in junge, innovative Kunst lohnen den Abstecher ins Seine Maritime in der Haute-Nomandie.

Praktische Informationen für Nomandie-Urlauber

Freier Eingang jeden Tag
Ausstellung geöffnet vom 26. September bis 31. Dezember 2009 (außer 25. Dezember)
Öffnungszeiten: 10h45 - 12h30 und 14h30 - 17h45
Homepage des Palais Benedictine:

Foto: VoyageMedia / Normandie-Netz.de

Datum: 25.11.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie