Pferde Wo man auch hinschaut im Normandie-Urlaub: Pferde git es überall

Reiten in der Normandie

Reiten auf Pferden in der Normandie, Reiten für Kinder mit Ponys oder Eselreiten, Reiten als Tagesritt, Westertrail oder Küstenritt hoch zu Ross. Die Normandie beim Reiten auf dem Rücken der Pferde entdecken, das Hinterland auf Mehrtages-Ritten samt Zelt und Lagerfeuerromantik erkunden oder einen breiten Sandstrand in der Normandie entlang galloppieren – die Normandie ist ein Urlaubsparadies für Reiter und Pferde.

Pferde, so scheint es, wenn man die Normandie-Regionen Calvados, Orne, Eure, Manche und Seine-Maritime durchfährt, sind die am weitesten verbreitete Tierart in die Normandie. Schon im Frühjahr sieht man auf zartgrünen Wiesen unter Apfelbäumen junge Fohlen grasen, die Stuten selbstverständlich in der Nähe. Aber auch Pferdehöfe, Gestüte, Reiterhöfe und überhaupt Reitmöglichkeiten und Reitwege fallen einem im Normandie-Urlaub besonders ins Auge. Nun will nicht gleich jeder, der Pferde mag, auch gleich Reiturlaub oder Reiterferien in der Normandie verbringen.

Viele Urlauber, die ein Ferienhaus in der Normandie finden, möchten aktiv sein, das gute Wetter nutzen und schöne Urlaubserlebnisse sowie Umgang mit Tieren und Natur pflegen. Reiten bietet all das, aber auch der Besuch in einem normannischen Reitzentrum oder Ferien auf den Bauernhof können den Besuch wert sein, selbst wenn man sich dann doch nicht in den Sattel traut. Jedoch scheinen die sehr trittsicheren und ruhigen, an Reitanfänger gewöhnten Reitpferde ohnehin einiges gewöhnt zu sein. Sie scheuen nicht, auch wenn Urlauber, die noch nie auf einem Pferd gesessen haben, aufsitzen und Spazierritte oder Reitausflüge unternehmen und dabei recht merkwürdige Bewegungen machen.

Ponyhof in der NormandieReiten für Kinder ist zumindest für die kleinen Normandie-Urlauber immer ein Erlebnis. Sie geniessen den Umgang mit den Vierbeinern, der in vielen Urlaubsorten in der Normandie so einfach ist, sichtlich und würden so gern eines der ach so süssen Pferdchen oder Ponys mit nach Hause nehmen.

Kindern und Erwachsenen tut der Umgang mit Tieren ohnehin gut, und deshalb gibt es sogar Angebote für Reit-Therapien, die in vielen Fällen nervöse, überdrehte Kinder in ausgeglichene, glücklich strahlende kleine Menschen verwandelt haben. Wunder allerdings darf man nicht einmal von normannischen Pferden oder Ponys erwarten.

Bild rechts: Ponys streicheln im Familien-Urlaub in der Normandie macht Kinder glücklich

Reitausflüge an die Strände, entlang von Flüssen über wunderschöne Wege mitten durch die sehr grüne Natur, Reiten für geübte Hobbyreiter bis hin zur Reitausbildung für Berufsreiter können grosse und kleine Pferdenarren in der Normandie, dem Pferdeparadies Frankreichs, finden. Wer vom Reiten in der Normandie nicht genug bekommen kann und Normandie-Ferien auf einem Reiterhof erleben möchte, hat in mehreren Reitstationen der Normandie Gelegenheit, in einem ein- oder zweiwöchigen Normandie-Aufenthalt zu reiten. Pferdeliebhaber und angehende Reiter/innen können in der Normandie reiten oder voltegieren, Springreiten, Western- oder Dressur-Reiten sowie den Umgang mit Pferden lernen, Hilfe im Stall beim Ausmisten, Pferde füttern und streicheln leisten oder gar die Geburt von Fohlen miterleben.

Foto: VoyageMedia / normandie-netz.de

Für Vermieter

Vermietung Ferienhaus Normandie

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie