Jahrestag der Invasion in der Normandie

Jahrestag der Invasion in der Normandie
2009 feiert man in der Normandie zum 65. mal den Jahrestag der Invasion alliierter Soldaten in der Normandie

Jahrestag der Invasion in der Normandie

Am 6. Juni 2009 feiert die Normandie den 65. Jahrestag der Invasion und der Landung der alliierten Truppen in der Normandie. Die Invasion unter dem militärischen Namen „Operation Overlord“ brachte 1944 mit der Landung tausender alliierter Soldaten in der Normandie eine entscheidende Wende im 2. Weltkrieg. Die Feierlichkeiten zum 65. Jahrestag der Invasion werden militärische Umzüge, Paraden und offizielle Gedenkfeiern im Programm haben. Gleichzeitig wird der Jahrestag wohl auch eine der letzten Gedenkfeiern sein, an der Überlebende des D-Day, wie die Invasion auch genannt wird, persönlich anwesend sein werden.

In den Orten entlang der damaligen Landungsstrände (plages de debarquement) in der Normandie werden 2009 besonders viele Feiern zum Gedenken an die tausenden Gefallenen und Opfer veranstaltet. Ausstellungen zu Ehren der Mutigen Soldaten, die zur Niederschlagung des Faschismus in der Normandie ihr Leben in den Tagen der Landungsinvasion verloren haben, Vorträge und andere Veranstaltungen bilden im Jahr 2009 ein besonders umfangreiches Programm. Die Tourismusbehörden in der Normandie erwarten zu den diesjährigen Gedenkveranstaltungen viele Besucher aus aller Welt, besonders auch aus England und den USA. An den ehemaligen Strandabschnitten der Landungszonen der Invasion Omaha-Beach, Utah Beach und anderen werden zahlreiche neue Informationstafeln die Besucher über Beginn und Verlauf der Invasion informieren.

Im Sommerurlaub im Ferienhaus Normandie lohnt ein Besuch der Landungsstrände am Ärmelkanal in diesem Jahr daher ganz besonders. Normandie-Urlaub wird wohl stets mit der Erinnerung an die jüngere Geschichte verbunden bleiben, auch wenn viele Normandie-Regionen heute längst selbstbewusst in die Zukunft schauen. Die Zeiten, wo man als Deutscher sich auf Normandie-Reisen fragenden Blicken ausgesetzt sah, sind nach übereinstimmender Einschätzung endgültig vorbei. Nachdenklichkeit und Respekt vor der Geschichte jedoch ist selbt Schülern auf Klassenfahrt in die Normandie durchaus zu empfehlen...

Mehr Informationen und Bilder zur Invasion in der Normandie
www.normandiememoire.com

R. Rinnau

Foto: VoyageMedia / normandie-netz.de

Datum: 17.01.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie