Geschichte der Normandie

Geschichte der Normandie Historische Darstellungen erzählen vielerorts normannische Geschichte in Bildern - vor allem die jüngere normannische Geschichte ist überall lebendig

Geschichte der Normandie nach historischen Zeiträumen und Epochen

Die Geschichte Europas wäre wohl anders verlaufen, hätte es nicht die Normandie bzw. die Wikinger gegeben.

Sie kamen als Piraten aus dem Norden Europas, zogen plündernd und mordend die Flüsse hinauf, ließen sich zunächst im Bessin nieder, fanden schließlich Gefallen an dem fruchtbaren Land im Nordwesten des heutigen Frankreich und kämpften um seinen Besitz. Sie blieben als stolze Herrscher und hervorragende Organisatoren in militärischer, politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht.

Eroberungsdrang, Machthunger und kriegerisches Naturell ließen sie jedoch nie hinter sich, Von Wilhelm dem Eroberer, der die englische Dynastie begründete, bis zu den Entdeckern und Kolonisten in der neuen und alten Welt – sie alle waren stolze Normannen, denen das Meer Heimat war und die die Flüsse geschickt als Verkehrswege nutzten.

Normandie-Küste bei Le TreportDie Nähe zu England, von der Normandie entlang malerischer Küstenformationen nur getrennt durch den Ärmelkanal, spielte in der Geschichte der Region Normandie eine wesentliche Rolle. Kriege und Auseinandersetzungen zwischen England und Frankreich fanden ihren Schauplatz stets in der Normandie - bis in dieses Jahrhundert, als der europäische Krieg sich zum Zweiten Weltkrieg ausbreitete. Auch jetzt war es die Normandie, an deren Küste eines der grössten militärischen Manöver in der Geschichte der Menschheit mit der Landung alliierter Truppen das Ende des furchtbarsten Vernichtungskrieges der Welt einläutete.

Die Normandie als einstmals nationale Einheit ist längst eine französische Provinz. Nur die kulturelle, normannische Einheit blieb erhalten, ebenso wie eine gewisse anglophile Haltung. Gut zu sehen im Normandie-Urlaub, wenn beim Essen im Restaurant gehen statt französischer plötzlich englische Speisekarten im Restaurant ausliegen...

Lesen Sie mehr zur Geschichte der Normandie mit den Themen

Römer und Christentum     Aufstieg des Frankenreichs     Die Wikinger

Eroberung Englands     Das Ende des anglo-normannischen Herzogtums

Der Hundertjährige Krieg     französische Provinz Normandie

Von der Revolution bis zur Gegenwart     Normannen - Eroberer und Staatengründer

Zur jüngeren Geschichte der Normandie gehört die Landung und Invasion alliierter Truppen in der Normandie 1944, auch als Operation Overlord oder D-Day bekannt.

Foto: VoyageMedia für Normandie-Netz.de

Anglo-normannisches Herzogtum

Anglo-normannisches Herzogtum

Die Normandie als anglo-normannisches Herzogtum Dem französischen König Philippe I. gefiel die Machtkonzentration in der...
Aufstieg des Frankenreichs

Aufstieg des Frankenreichs

Aufstieg des Frankenreichs Die Franken siedelten im 4. J h. Zunächst im heutigen Belgien, wo sie als römische Verbündete...
Wikinger-Schiff

Die Wikinger (Nordmänner)

Die Wikinger (Nordmänner) Über die Gründe, warum die Wikinger aus Nordeuropa ausschwärmten und in der westlichen...
Ritterhelm

Eroberung Englands

Die Eroberung Englands Die Eroberung Englands von der Normandie aus sollte Europas Geschichte verändern: Wilhelm war der...
Normandie - französische Provinz

Normandie - französische Provinz

Normandie - französische Provinz Bis 1469 blieb die Normandie ein eigenständiges Herzogtum. Als der letzte Herzog, Charles de...
Normannen - Eroberer und Staatengründer

Normannen - Staatengründer

Normannen - Eroberer und Staatengründer Wortkarg seien sie, heißt es über die Normannen. Kein ständiges...
Bastille

Revolution bis Gegenwart

Normandie: Von der Revolution bis zur Gegenwart Die französische Revolution von 1789 versetzte den Kulturgütern in der...
Wilhelm der Eroberer

Römer und Christentum

Römer und Christentum in der Normandie Die ersten Siedler im Raum der heutigen Normandie waren gewiss nicht die Kelten, sondern...

Für Vermieter

Vermietung Ferienhaus Normandie

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Springflut in der Normandie
Am kommenden Samstag erwarten die Einwohner der beliebten französischen Ferien-Region Normandie an der Küste des Ärmelkanals eine gewaltige Springflut.
Normandie-Urlaub: Sonderwerbeaktion
Normandie-Netz ist – als Urlaubs- und Reiseportal - die Werbeplattform für die Ferien-Region im Norden Frankreichs.
Heimattage in der Normandie
Journées Européennes du Patrimoine, European Heritage Days oder schlicht Europäische Tage für Heimat und Geschichte heissen die zwei Tage im September, an denen auch in der Normandie die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden soll.

Für Anbieter

Eintrag Anbieter Normandie